Kinderwunsch? Clavella!

Myo-Inositol spielt in Körperzellen als sekundärer Botenstoff bei der Signalübertragung eine wichtige Rolle. Es ist ein natürlicher Bestandteil der Nahrung und kommt in vielen tierischen und pflanzlichen Geweben vor. In besonderen Fällen kann der Bedarf an myo-Inositol erhöht sein. Vorkommen unter anderem: In Weizenbrot, Trockenpflaumen, Cantaloupe-Melone, Orangen und Mandeln

Folsäure ist ein essentielles Vitamin, das eine Funktion bei der Zellteilung hat und zu einer normalen Blutbildung beiträgt. Während der Schwangerschaft trägt es zum normalen Wachstum des Gewebes in der Gebärmutter bei. Die ergänzende Aufnahme von Folsäure erhöht bei Schwangeren den Folatspiegel. Ein niedriger Folatspiegel ist bei Schwangeren ein Risikofaktor für die Entstehung von Neuralrohrdefekten beim heranwachsenden Fötus.

Daher ist es ratsam, bereits ab Kinderwunsch auf eine ausreichende Versorgung mit Folsäure zu achten. Da der menschliche Körper Folsäure nicht selbst herstellen kann, muss es über die Nahrung aufgenommen werden. Die positive Wirkung stellt sich bei einer ergänzenden Aufnahme von 400 µg Folsäure täglich über einen Zeitraum von mindestenes einem Monat vor und bis zu drei Monate nach der Empfängnis ein.

CLAVELLA
Eine Klasse für sich.

In einem Pulver vereint:

  • myo-Inositol
  • Folsäure